Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Die Mühle ist fit für die Saison


Muehle2017.jpgDas Kulturmühle Osten-Team steht in den Startlöchern für die Saison 2017. Während der kalten Jahreszeit ruht der Betrieb in der ehemaligen Moje´schen Mühle in der Ostener Fährstraße.

Das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahr 1909 ist nicht beheizbar. Daher beginnt die Veranstaltungssaison im pittoresken Erdgeschoß mit Beginn der wärmeren Jahreszeit. Herbst und Winter wird für Erhaltungs- und Pflegearbeiten an Gebäude und Inventar genutzt. So wurde in der zurückliegenden kalten Auszeit eine überfällige Pflegemaßnahme durchgeführt.

Der Holzwurm hatte insbesondere den bald 100 Jahre alten Mühlenteilen erheblich zugesetzt. Besonders mit dem feuchtwarmen Sommer 2016 hatte das Treiben des kleinen Holzschädlings überhand genommen. Eine schonende Bekämpfung war schließlich unumgänglich geworden. Zur Zeit wird die Mühle für die nach Ostern startende Veranstaltungssaison hergerichtet.

Am 21. April beginnt mit einer reizvollen literarischen Deutschlandreise das Sommerprogramm der Kulturmühle. Anna Magdalena Bössen wird die Besucher auf eine besondere Reise mitnehmen (www.ein-wandermaerchen.de).

Zwei weitere Veranstaltungen, am 12.05. mit Mrs. Zambesi und Vocal-Jazz sowie am 17.06. mit Pojaz und Klezmer-Musik, folgen vor der Sommerferienpause.

Weitere Infos unter www.kulturmuehle-osten.de



Lesen Sie auch:

Osten_800_Jahre.png

800-Jahr-Feier

Auf der gestrigen Bürgerversammlung standen unter anderem auch erste Planungsvorbereitungen zur 800-Jahr-Feier des Kirchspiels Osten auf der Tagesordnung. Eine Frage war, wie ...

Weiterlesen

2017-06-13_14-34_DSC07894.jpg

Neuer Fährmann auf Ostens Schwebefähre

Stolz präsentiert Wolfgang Knieling den, nach einer bestandenen theoretischen und praktischen Prüfung, frisch erworbenen "Schwebefähren-Führerschein". Knieling gehört nun zu den fünf ...

Weiterlesen


comment