Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Ver.di im Osteland Festhaus


DSCI0060web.jpgDer Ver.di-Neujahrsempfang des Bezirkes Bremen-Nordniedersachsen fand an diesem Sonntag erstmals im Osteland Festhaus statt. Die Halle war gut gefüllt und das Duo 'Die Zwei' machte richtig gute hand made music.

Die Bezirksgeschäftsführerin Kornelia Knieper begrüßte die Kolleginnnen und Kollegen, die so zahlreich erschienen waren. Die Vorsitzenden der ver.di-Ortsvereine Stade, Buxtehude-Altes Land, Bremervörde und Cuxhaven richteten ihr Grußwort aus. Für die Gemeinde Osten war der zweite stellvertretende Bürgermeister Lothar Klüser eingeladen und stellte den Ort, die Gemeinde und das Umfeld vor.

Er rief die Teilnehmer auf, sich nach dem Essen die Beine zu vertreten und sich die Sehenswürdigkeiten des Schwebefährendorfes anzuschauen.

Sein Grußwort fand guten Anklang. Die Neujahrsrede hielt Karin Schwendler, Leiterin des Bereichs Frauen- und Gleichstellungspolitik im ver.di-Bundesvorstand in Berlin, zum Thema „Rente muß für ein gutes Leben reichen“. Ihre Ausführungen zum Thema Altersarmut, Betriebsrente sowie gesetzliche Grundsicherung fanden großen Zuspruch. Der DGB-Kreisvorsitzende Stade, Wilfried Behrendt, forderte alle Mitgliedsgewerkschaften auf, weiterhin so eng zusammen zu arbeiten und sich zu unterstützen.

Abschließend präsentierte Kornelia Knieper für ver.di 'Unsere Anforderungen an 2017'. Beim anschließenden, gemeinsames Mittagessen konnten sich Alle von den Kochkünsten des Gastronomen Jan Nachtigall überzeugen, der ein wirklich hervorragendes Menue servierte, das keine Wünsche offen ließ. So äußerten viele Teilnehmer den Wunsch, den Neujahrsempfang auch im nächsten Jahr in Osten auszurichten, was bestimmt im Sinne der Gemeinde Osten ist.

Lothar Klüser



Lesen Sie auch:

DSCI0058.jpg

Jahresempfang in Osterrönfeld

Am 21. Januar 2017 fand der Jahresempfang der Partnergemeinde Osterrönfeld im dortigen Bürgerzentrum „Alter Bahnhof“ statt. Bürgermeister Bernd Sienknecht konnte ...

Weiterlesen

connecting_Foto_ABC_Huell.jpg

"Connecting" im ABC Hüll

Im März geht das journalistisches Medienprojekt „Connecting“ im ABC Hüll in die dritte und letzte Runde. Wir suchen dafür nun noch nach interessierten Teilnehmenden, die ...

Weiterlesen


comment