Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Kehdingen im Zentrum des 11. Tages der Oste


Goldener_Hecht.jpgDie Reize der Region am Unterlauf des Flusses stehen im Mittelpunkt des "Tages der Oste", der in diesem Jahr in der Samtgemeinde Nordkehdingen stattfindet. Vor 250 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur wird im Anschluss an einen Empfang am Sonntag, 1. Februar, 10 Uhr, im Gasthaus Sieb in Wischhafen-Wolfsbruchermoor zum elftenmal der Osteland-Kulturpreis "Goldener Hecht" verliehen. 

Die seit 2005 alljährlich vorgenommene Ehrung verdienter Bürger aus dem Herzland des Elbe-Weser-Dreiecks, die unter der Schirmherrschaft der Landräte der Kreise Stade, Cuxhaven und Rotenburg steht, ist in diesem Jahr eingebettet in ein Programm mit vielen Kehdinger Akzenten - von der Eröffnung durch den Nordkehdinger Samtgemeindebürgermeister Edgar Goedecke über eine Bilderschau des Ornithologen Gerd-Michael Heinze (Naturschutzstation Freiburg/Elbe), der die Vogelparadiese beiderseits der Ostemündung präsentiert, bis hin zum Ausklang bei "Kehdinger Hochzeitssuppe" von Gastwirt Heiko Sieb.

Wem die 560 Mitglieder starke Arbeitsgemeinschaft Osteland e. V. in diesem Jahr den "Goldenen Hecht" verleiht, wird bis zur Festveranstaltung traditionsgemäß streng geheim gehalten, so AG-Osteland-Schatzmeister Johannes Schmidt (Hemmoor). Vorab zu erfahren ist nur, dass die sechs Bronzestatuen und die von Sponsoren gestifteten Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000 Euro jeweils zwei Bürgern aus den Landkreisen Rotenburg, Stade und Cuxhaven zugesprochen werden.

Wie in jedem Jahr berichten der 1. und der 2. Vorsitzende der "Lobby für die Oste", Jochen Bölsche (Osten) und Walter Rademacher (Neuhaus), unter dem Titel das "Jahr an der Oste" über die Entwicklung der Region.

Dazu zählen erfreuliche Ereignisse wie die Eröffnung bzw. Neueröffnung des Kornspeichers in Freiburg, der "Küstenwelle" im Natureum in Balje, des Fernsichtturms auf dem Deutschen Olymp in der Wingst, der "Kiwitte plus" in Oberndorf, der Schiffsanleger in Brobergen und in Kranenburg, des Bremervörder "Hauses der Sinne" sowie des Torfkahnhafens am Oste-Hamme-Kanal.

Musikalisch umrahmt wird die Gala, die Marlene Frisch (Oberndorf) moderiert, von der Hamburger Gruppe "Jazz duo and friends".

Auf den 11. Tag der Oste folgt am Montag, 9. März, 19.30 Uhr, in der "Ostekrone" in Hechthausen die diesjährige Hauptversammlung der AG Osteland. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen zum Vorstand.




Lesen Sie auch:

Frank-und-seine-Freunde.jpg

Frank & seine Freunde

Weil 2014 zum Jubiläum die Veranstaltung „Zaches und Die Grenzgänger“ für Kinder so ein Erfolg war, ist für den Herbst 2015 wieder ein ...

Weiterlesen

_FB_8085.jpg

Protest gegen Oste-Sperrung

AG Osteland protestiert gegen Fluss-Sperrung in den Ferien; Geversdorfer Oste-Brücke soll ausgerechnet zur Hauptferienzeit für Schifffahrt und ...

Weiterlesen


comment