Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Verein sorgt seit 30 Jahren für Verbindung


IMG_0993.jpgAm 9. Mai 1984 wurde er gegründet, der Geschichts- und Heimatverein Hemmoor und am heutigen Sonntag konnte das 30-jährige Vereinsjubiläum, in Verbindung mit dem 1. Backfest in diesem Jahr, gefeiert werden.

In einem Schreiben vom 31.12.1983 an dem damals amtierenden Bürgermeister Paul Neese regte der vorherige Bürgermeister Herbert Müller an, einen Heimatverein zu gründen. Nach mehreren interfraktionellen Gesprächen und Aufstellung einer Satzung wurden am 9. Mai 1984 interessierte Bürger zu einer Gründungsversammlung ins Rathaus geladen.

Auf dieser Versammlung erklärten 32 Bürger spontan ihren Beitritt und wählten Herbert Müller zum 1. Vorsitzenden des neuen Vereins. Im Laufe der Jubiläumsfeier konnten die Gründungsmitglieder Anette Exner, Walter Hagenah, Wolfgang Homberg, Hans-Wilhelm Saul, Heiner Heinbockel und Heino Grantz vom Vorsitzenden Rainer Kupke geehrt werden.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden präsentierte sein Stellvertreter, Heino Grantz, einen Rückblick auf die 30-jährige Vereinsgeschichte in Form einer Bilderschau. Und das der Verein zukünftig an Attraktivität gewinnen wird, dafür werden die von Rainer Kupke vorgestellten Ziele sorgen. Geplant ist unter anderem ein Weinfest am 3. Oktober und auch ein Maibaum soll künftig aufgestellt werden.

Aber auch öffentliche Toiletten könnten durch bauliche Veränderungen der Remisen entstehen. Mit einem Lächeln wünschte sich Kupke eine 10 Meter längere Kulturdiele und dankte der Stadt Hemmoor für die Nutzung des Gebäudes und der Außenanlagen.

Für den Hemmoorer Bürgermeister Hans-Wilhelm Saul ist der Verein eine "Institution mit sehr hohem Ansehen in der Stadt" und Ostens Bürgermeister Carsten Hubert formulierte es treffend, dass durch den Heimatverein die Ortsteile näher zusammengewachsen sind.



Lesen Sie auch:

Frank-und-seine-Freunde.jpg

Frank & seine Freunde

Weil 2014 zum Jubiläum die Veranstaltung „Zaches und Die Grenzgänger“ für Kinder so ein Erfolg war, ist für den Herbst 2015 wieder ein ...

Weiterlesen

_FB_8085.jpg

Protest gegen Oste-Sperrung

AG Osteland protestiert gegen Fluss-Sperrung in den Ferien; Geversdorfer Oste-Brücke soll ausgerechnet zur Hauptferienzeit für Schifffahrt und ...

Weiterlesen


comment