Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Der Fährplatz - ein Bautagebuch


Der uns über Jahrzehnte hinweg vertraute Anblick des denkmalgeschützten Fährplatzes im Schwebefährendorf wird seit Montag, 24. Februar 2014, aus Mitteln der Dorferneuerung umgestaltet.

Anlass für uns, auf dem Oestinger ein Fährplatz-Bautagebuch einzurichten und über den aktuellen Baustand, der seit 2007/2008 geplanten Umgestaltung, des Fährplatzes zu berichten.

Dieses Foto vom 18. Februar 2014 (links) des Fährplatzes ist nun Geschichte und so sieht er jetzt aus.

Faehrplatz.jpg  2014-05-27_IMG_0745.jpg


Die aktuellen Fotos stehen oben.

1. Juni 2014
Im Rahmen des 9. Fährmarktes wurde der neue Fährplatz seiner Bestimmung übergeben

_FB_8935.jpg _FB_8940.jpg _FB_8956.jpg



22. und 23. Mai 2014

Hier und da noch ein paar Kleinigkeiten, aber ansonsten ist der neue Fährplatz fertig.

2014-05-23_IMG_0731.jpg

19., 20. und 21. Mai 2014

2014-05-19__FB_8691.jpg 2014-05-20__FB_8695.jpg 2014-05-21_IMG_0716.jpg


16. Mai 2014

2014-05-16__FB_8236.jpg 2014-05-16__FB_8239.jpg 2014-05-16__FB_8242.jpg


15. Mai 2014

2014-05-15__FB_8219.jpg 2014-05-15_IMG_0692.jpg 2014-05-15_IMG_0688.jpg


12., 13. und 14. Mai 2014
Woche 12: "Regnet's dem Bauern auf die Saaten, dann regnet es fuer ihn Dukaten." ...

2014-05-12_IMG_0654.jpg 2014-05-13_IMG_0671.jpg 2014-05-14__FB_8217.jpg



8. und 9. Mai 2014

Der Dauerregen führte zu einer "zwangspause" am Donnerstag.

2014-05-08_IMG_0616.jpg 2014-05-09_IMG_0629.jpg 2014-05-09_IMG_0619.jpg


7. Mai 2014

2014-05-07_nez.jpg 2014-05-07_IMG_0599.jpg 2014-05-07_IMG_0601.jpg


5. und 6. Mai 2014
Woche 11

2014-05-05_IMG_0553.jpg 2014-05-05_IMG_0561.jpg 2014-05-06_IMG_0565.jpg


29. und 30. April 2014
Noch vier Wochen bis zur offiziellen Einweihung und es wird ...

2014-04-29_IMG_0497.jpg 2014-04-30_IMG_0499.jpg 2014-04-30_IMG_0504.jpg


28. April 2014
Woche 10

2014-04-28_IMG_0476.jpg 2014-04-28_IMG_0481.jpg 2014-04-28_IMG_0486.jpg


25. April 2014
Ende der Bauwoche 9 und es geht mächtig voran.

2014-04-25_IMG_0457.jpg 2014-04-25_IMG_0460.jpg 2014-04-25_IMG_0461.jpg


24. April 2014

2014-04-24_IMG_0440.jpg 2014-04-24_IMG_0442.jpg 2014-04-24_IMG_0448.jpg


23. April 2014

2014-04-23_IMG_0426.jpg 2014-04-23_IMG_0427.jpg 2014-04-23_IMG_0429.jpg


22. April 2014
Woche 9


2014-04-22__FB_7755.jpg 2014-04-22__FB_7758.jpg 2014-04-22__FB_7762.jpg


15., 16. und 17. April 2014

Der Osteransturm kann kommen, die Parkplätze sind soweit fertig.

2014-04-15__FB_7573.jpg 2014-04-16_IMG_0344.jpg 2014-04-17_IMG_0350.jpg


14.04.2014
Die Woche 8 beginnt mit typischem Aprilwetter.

2014-04-14_IMG_0332.jpg 2014-04-14_IMG_0336.jpg 2014-04-14_IMG_0337.jpg


11. April 2014
Ende der Bauwoche 7

2014-04-11_IMG_0270.jpg 2014-04-11_IMG_0276.jpg 2014-04-11_IMG_0281.jpg


10. April 2014
So, die Fähre ist wieder problemlos erreichbar.

2014-04-10_IMG_0258.jpg 2014-04-10_IMG_0263.jpg 2014-04-10_IMG_0265.jpg


9. April 2014
Die Baustelle hat die Schwebefähre erreicht und zum Vorschein kam ein alter Betonklotz, der ca. 6 Meter tief ins Erdreicht geht. An allen vier Pfeilern der Schwebefähre waren solche Betonklötze, um die Fährpfeiler, beim Bau der Fähre, daran abzuspannen.

2014-04-09_IMG_0218.jpg 2014-04-09_IMG_0230.jpg 2014-04-09_IMG_0232.jpg


8. April 2014
Die ersten grauen Pflastersteine sind angeliefert und verarbeitet worden

2014-04-08-1.jpg 2014-04-08-2.jpg 2014-04-08-3.jpg



7. April 2014

Woche 7, bei noch schönem Wetter

2014-04-07_FB_7270.jpg 2014-04-07-1.jpg 2014-04-07_FB_7281.jpg


3. und 4. April 2014
Am letzten Arbeitstag in der Woche 6 gab es einen der 2,5 Regentage während der bisherigen Bauphase.

2014-04-03-1.jpg 2014-04-04-1.jpg 2014-04-04-2.jpg


2. April 2014
Langsam verschwindet auch der Rest vom alten Fährplatz.

2014-04-02-1.jpg 2014-04-02-2.jpg 2014-04-02-3.jpg


1. April 2014
Der Fährplatz ist wieder befahrbar und es geht jetzt um die Ecke.

2014-04-01-1.jpg 2014-04-01-2.jpg 2014-04-01-3.jpg


31. März 2014
Woche 6

2014-03-31-1.jpg 2014-03-31-2.jpg 2014-03-31-3.jpg


26., 27. und 28. März 2014

Und schon ist die 5. Woche vorbei und es geht mächtig voran.

2014-03-26.jpg 2014-03-27.jpg 2014-03-28.jpg


25. März 2014
Heute mal mit einer Quizfrage: Wie lange wird das Hunde-Klo an der neuen Stelle stehen bleiben?

2014-03-25-2.jpg 2014-03-25-1.jpg


24. März 2014
Woche 5: Heute wurden die ersten Steine verlegt. Am gestrigen Sonntag erreichte der Baustellen-Tourismus vermutlich seinen Höhepunkt. Eine ganze "Busladung" nahm die Baustelle in Augenschein und unter die Füße. Vielleicht sollten wir über Eintrittsgelder nachdenken.

2014-03-23.jpg 2014-03-24-1.jpg 2014-03-24.jpg


21. März 2014
Vier Wochen sind nun vorbei und die Bauarbeiten liegen gut im Zeitplan.

2014-03-21-1.jpg 2014-03-21-2.jpg


20. März 2014

2014-03-20.jpg


17., 18. und 19. März 2014
Woche 4

2014-03-17.jpg 2014-03-18.jpg 2014-03-19.jpg


14. März 2014
So, die dritte Woche ist geschaft und die Fortschritte sind deutlich sichtbar.

2014-03-14-1.jpg 2014-03-14-2.jpg


13. März 2014

2014-03-13-1.jpg 2014-03-13-3.jpg 2014-03-13-4.jpg



12. März 2014

Es geht voran ...

2014-03-12-1.jpg 2014-03-12-2.jpg


11. März 2014
So, nun ist der Bürgersteig ganz weg und für Fußgänger ist kein Durchkommen mehr. Bislang ging es noch verhältnismäßig leise zu, aber stundenlanger Rüttlerlärm ist schon anstrengend. Auch wurden heute die ersten Bordsteine schon einmal in "Form" gelegt.

2014-03-11-1.jpg 2014-03-11-2.jpg 2014-03-11-3.jpg


10. März 2014
Die dritte Bauwoche begann laut: Der erste Sockel der Fahnenmasten wurde per Presslufthammer pulverrisiert und das erste Stück des Bürgersteiges ist bereits verschwunden.

2014-03-10-3.jpg 2014-03-10-2.jpg 2014-03-10-1.jpg


07. März 2014
Die zweite Bauwoche ist vorrüber und der Fährplatz ist vermutlich der derzeit größte "Sandkasten" im Schwebefährendorf.

2014-03-07.jpg

06. März 2014
Heute gibt es wieder ein paar neue Fotos.

2014-03-06-1.jpg 2014-03-06-4.jpg 2014-03-06-3.jpg


05. März 2014
Heute gibt es keine besonderen Vorkommnisse zu berichten. Die Arbeiten gehen bei dem frühlingshaften Wetter zügig voran und die ersten Rohre für die Oberflächenentwässerung wurden neu verlegt.

04. März 2014
2014-03-04.jpgZu Arbeitsbeginn fanden die Bauarbeiter eine umgeworfene Baustellenabsperrung zur Einmündung der Hofstraße vor. Optisch hat sich die Baustelle heute wenig verändert, es wurden neue Wasserleitungen verlegt und auch eine Gasleitung wurde mal kurz von einem Bagger angehoben. Ein EWE-Mitarbeiter überprüfte darauf hin die Leitung und als er keinen Gasaustritt feststellte, konnten die Arbeiten weiter gehen.

03. März 2014

Das große Buddeln geht weiter ...

2014-03-03-2.jpg 2014-03-03-3.jpg 2014-03-03-1.jpg


28. Februar 2014
Nach der ersten Arbeitswoche ist der größte Teil des alten Fährplatzes verschwunden und man kann die Größe des neuen Platzes bereits erkennen.

2014-02-28-1.jpg 2014-02-28-2.jpg 2014-02-28-3.jpg


27. Februar 2014
Der Aushub geht weiter und es wurden noch mehr Mauerreste einer ehemaligen Scheune und viele Leitungen freigelegt.

2014-02-27-1.jpg 2014-02-27-2.jpg 2014-02-27-3.jpg


26. Februar 2014
Aus der Niederelbe-Zeitung:

140226_nez.jpg
Die Arbeiten schreiten zügig voran und die ersten Büsche wurden entfernt. Stand mitten auf der heutigen Fährstraße vor langer Zeit einmal ein Gebäude? Ein Ziegelfundament, das beim auskoffern zum Vorschein kam, deutet jedenfalls darauf hin.
2014-02-26-3.jpg  2014-02-26-1.jpg  2014-02-26-2.jpg


25. Februar 2014
Aus der Niederelbe-Zeitung:

140225_nez_015.jpg
Heute Nachmittag erfolgte der offizielle Spatenstich durch Bürgermeister Carsten Hubert, Gemeindedirektor Dirk Brauer, Lienhard Varoga (Amt für Landentwicklung) sowie Haydy Kolbe vom ausführenden Straßenbauunternehmen Kolbe aus Drochtersen. Die Baukosten wurden mit 340.000 Euro veranschlagt und werden mit 221.000 Euro aus Mitteln der Dorferneuerung sowie 45.000 Euro von der Metropolregion Hamburg gefördert.

2014-02-25-1.jpg  2014-02-25-2.jpg  2014-02-25-3.jpg


24. Februar 2014
Baubeginn des ersten Abschnitts: Der alte Straßenbelag muss weichen.

2014-02-24-1.jpg  2014-02-24-2.jpg  2014-02-24.jpg


20. und 21. Februar 2014
Die ersten Baumaschinen kündigen die Fährplatzumgestaltung an.

2014_02_23.jpg  2014_02_23-2.jpg



Startseite